Montag, 6. Januar 2014

nass-grau-kalt-schnief.. ich brauch Vitamine

Vielen von euch geht es sicher wie mir- im Winter will man etwas warmes im Bauch haben.
Um Kalorien zu sparen plane ich im Sommer immer 2 Salattage ein aber um ehrlich zu, darauf habe ich im Winter keine Lust.
So ein bisschen Winterspeck kann ja auch wärmen aber um genau diesem ( überhaupt nach den Feiertagen) entgegen zu wirken wird ein Salattag durch einen Suppentag ersetzt.
Samstags habe ich beschlossen nach der ganzen Feiertags-Familien-Völlerei einen Vitamintag einzulegen.
Mittags gab es einen Gemüseintopf und abends neben dem fernsehen Gemüsesticks mit Knoblauchdip.

für den Eintopf braucht ihr: Kartoffeln ( geschält), Karotten, Erbsen, Mais, Kohlrabi, Wirsing ( nur wenn ihr wollt)- ihr könnt aber jedes Gemüse beliebig dazugeben oder austauschen:) gekocht wird es in einer Rindsbrühe und mit Kümmel ,Salz und Pfeffer abgeschmeckt- mhh das wärmt den Bauch

für die Sticks einfach die restlichen Karotten schneiden und dazu noch 2 rohe Zucchini schneiden ( wenn möglich Kerne entfernen)- der Dip ist eine Mischung aus Creme fraiche mit Kräutern, Sauerrahm und Knoblauch
ich habe als Dip noch Sweet Chili Sauce verwendet weil ichs scharf mag :)
xoxo 
la vie unique

Kommentare:

  1. Ich liebe Suppen im Winter :)
    Das beste und super gesund :)
    Mein Liebling ist eine Kürbissuppe :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Suppen und mache mir vor allem an kalten Tag sehr gerne welche!

    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    Übrigens hat wieder eine "show your style" - Aktion begonnen! Alles weitere erfährst du hier. Es würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest! Gerne auch mit einem bereits geposteten Outfit :)

    AntwortenLöschen